Information ϋber die Gesellschaft

ООО «Deilmann Haniel Schachtostroj» ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Schachtbaufirma «DEILMANN-HANIEL GmbH», die zum internationalen Konzern «DEILMANN-HANIEL International mining and tunneling GmbH (DHI)» gehört.

Die Tochtergesellschaft ООО «Deilmann Haniel Schachtostroj» wurde 2008 gegründet und hat ihren Sitz in der Stadt Beresniki Region Perm. Noch ein Büro hat die Gesellschaft in der Stadt Perm.

Zum Konzern «DEILMANN-HANIEL International» gehören folgende Gesellschaften:

Schachtbau:
  • Deilmann Haniel GmbH (Deilmann-Haniel GmbH)
  • J.S. Redpath Holdings Inc. (J.S. Redpath Holdings Inc.)
Maschinenbau und Herstellung der Bergbauausrüstung:
  • Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH (Deilmann-Haniel Mining Systems, GmbH)

Die Betriebsbasis ООО «Deilmann Haniel Schachtostroj» und Deilmann-Haniel GmbH befindet sich in Dortmund (Deutschland).

Betrieb für Bergbau- und Teufausrüstung «Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH» (Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH) ist auch in Dortmund (Deutschland) untergebracht. Die im Betrieb «Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH» hergestellte Ausrüstung wird bei Bedarf beim Untertagebau und Schachtabteufen eingesetzt. (Teufwinden, Teilschnittmaschinen, Bohrgeräte und -anlagen, Greifer, selbstfahrende Lader, Inventarverschalungen, Berge- und Betonkübel usw.)

Der gesamte Personalbestand der Muttergesellschaft «Deilmann-Haniel GmbH» und der russischen Tochtergesellschaft ООО «Deilmann Haniel Schachtostroj» beträgt über 300 Mann.

Die Gesamtzahl der Fachkräfte, des ingenieur-technischen und Betriebspersonals des Konzerns «DEILMANN-HANIEL International mining and tunneling GmbH (DHI)» beträgt über 4500 Mann.

Für den Zeitraum ab1888 wurden von Deilmann-Haniel, GmbH viele große Projekt im Bergbau in Westeuropa und in der ganzen Welt umgesetzt. Es wurden ca. 500 Vertikalschächte gebaut, 190 davon mit dem Spezialverfahren.

ООО «Deilmann Haniel Schachtostroj» verfügt über alle erforderlichen Zulassungen zu den Arbeitsarten, die die Sicherheit der Anlagenbauobjekte beeinflussen, (inklusive besonders gefährliche, technisch komplizierte und einzigartige Objekte, Art. 48.1 des Städtebaugesetzbuches RF), Genehmigungen und Zertifikate:

  • Bescheinigung SRO für Baugrunduntersuchungen
  • Bescheinigung SRO für Erstellung der Projektierungsunterlagen
  • Bescheinigung SRO für Bau-Montagearbeiten (inkl. Teufen der Schächte)
  • Genehmigung für Markscheiderarbeiten
  • Qualitätsmanagementzertifikat GOST ISO 9001:2011